Auf dem Weg zum Technikprofi, ein Wettbewerb, dessen Finale zum dritten Mal in den Räumen des Staatsinstitutes ausgetragen wurde. Schülerteams aus allen schwäbischen Mittelschule treten dabei an, eine Aufgabe aus dem Bereich Werken - Technik zu lösen.

Nach mehrerer Vorentscheidungen kommen die besten Technikschüler zum Finale des Wettbewerbs an das Staatsinstitut in Augsburg. Dieser Wettberwerb, den es in unterschiedlichen Formen und unter verschiedenen Veranstaltern bereits seit 1991 gibt, wird von der Regierung von Schwaben und den Fachberatern Technik an Mittelschulen in Schwaben organisiert und ausgerichtet.

Dieses hatten sich neun Dreierteams aus den verschiedenen Schulamtsbezirken Schwabens für das Finale qualifiziert und konnten sich der Aufgabe "Eine Geldkassette für ein Schulfest",  messen.

In Form einer Projektprüfung ging es an die gemeinsame Entwicklung, Planung und Herstellung, zuletzt stand dann die Vorstellung und Präsentation der Werkstücke.

Dieses Jahr hatte die Schüler der Mittelschule St. Georg in Augsburg die Nase vorne.

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!