Zu Beginn der Ausbildung lernen die Studierenden Elemente der Zeichnung - Punkt, Linie Fläche und Raum - kennen. "Ausschnitt eines Nudeltellers", dieses Thema wurde genutzt, um das Element der Linie in der Grafik zu vertiefen. 

Dabei gestaltete jeder Studierende formatfüllend den Ausschnitt eines Nudeltellers auf dem sich mehrere Nudelarten befinden. Vielfältige, ausschließlich schwarze Linienarten waren wesentliches Gestaltungsmittel.

20170130075042
20170130075029
20170130075121
20170130075111

Die Bildordnung wählten die Studierenden bewusst, die sich aus einer dahinterstehende Geschichte, intendiertes Gericht oder eine erlebten Situation heraus entwickelte.

Wir verwenden Cookies!

Wir benutzen Session-Cookies. Wenn Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, wird ein Cookie gesetzt, um diesen Hinweis nicht wieder anzuzeigen. mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!