Anlässlich einer praktischen Didaktikstunde hatten die Sportler des dritten Ausbildungsjahres die einmalige Gelegenheit, Tipps und Tricks aus allerersten und allerbester Hand zu erfahren. Sarah Irmler, ehemalige Jugendspielerin der Deutschen Nationalmannschaft im Handball zeigte den angehenden Sportlehrern, was es heißt, taktische Feinheiten dieses Spiels umzusetzen.

Hierzu besuchte uns die 18-jährige Sportstudentin und aktuelle Spielerin beim TSV Haunstetten in der 2. Bundesliga. Nachdem wir zusammen ein paar grundlegende Übungen für wichtige Spielzüge erklärt bekamen, wollten wir diese gleich anwenden. Hier zeigte sich, dass das Handballspiel ein sehr komplexes Mannschaftspiel ist. Nur durch gemeinsames Ausprobieren, Üben und ständige Kommunikation gelingt dieses anspruchsvolle, sportliche Miteinander. Diese Erkenntnis kann unseren Blick auf die spätere methodische Umsetzung schulen.

201612151635061
20161215155705
20161215155648
20161215155655
20161215155307
20161215154917

Im Anschluss durften wir Sarah noch „interviewen“ und Sie mit Fragen rund um Ihre handballspezifische Ausbildung löchern.

Vielen Dank an dieser Stelle für die aufgeschlossene Art und die kompetente Anleitung.

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!