Erste Lesenacht der G2 Lesen und Sport – auf den ersten Blick ungewöhnlich, auf den zweiten außergewöhnlich gut. Sehr gelungen war die Premiere der Lesenacht am Institut am 1. Juni 2016. 

Nach einem entspannten Lauf  am Lech entlang und kleinen Spielen auf der Wiese wurden zunächst die Energiereserven durch ein gemeinsames Grillen auf der Terrasse gestärkt. 

IMG6252
IMG6266
IMG6261
IMG6265
IMG6242
IMG6259
IMG6243

Das anschließende Yogaprogramm mit Frau Kraus, einer ausgebildeten Yogalehrerin, mit zahlreichen Atem-Dehn und Entspannungsübungen gestaltete sich sehr anspruchsvoll. Sonnengruß, Cobra und herabschauender Hund waren  jedoch nicht für alle Teilnehmer eine entspannte Übungsform.  Sportler und  Künstler gerieten dabei an die Grenzen der Konzentration und Dehnfähigkeit.

Viele Bücher und philosophische Fragestellungen wurden später bis in die Nacht hinein auf der Terrasse und im Gymnastikraum ausgetauscht.

Das gemeinsame Frühstück am 2. Juni um 7 Uhr kam dann leider überraschend „früh“.

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!