Sägen – Feilen - Verformen (Biegen, Treiben) – Löten – Schleifen – Oberflächenbehandlung
Entwickeln Sie durch Skizzieren ein Werkstück, an dem Sie erste Erfahrungen im Bereich des Goldschmiedens sammeln können. Verwenden Sie für die Skizzen nur linienfreies Papier!

 

 

 

Die Art des Werkstückes ist Ihnen freigestellt (Anhänger, Ohrstecker, Armreif, Ansteckschmuck, Gürtelschließe, Schlüsselanhänger, ...). Ihr Werkstück muss aber mindestens eine Lötung enthalten!

Beschäftigen Sie sich ausführlich mit der Formfindung. Halten Sie zeichnerisch mindestens 5 unterschiedliche Ideen fest, arbeiten Sie dann an einer weiter, bis Sie zu einer individuellen, eigenständigen Lösung gelangen.

Erstellen Sie einen Endentwurf, der in etwa der Originalgröße entspricht. Nutzen Sie bei der Darstellung Ihre Kenntnisse aus allen Bereichen des Zeichnens (räumliche Darstellung, Detailzeichnung, Farbe ...)!

Fertigen Sie das Werkstück aus Silber und/oder Messing!

Abzugeben sind alle Skizzen, der Endentwurf und das gefertigte Werkstück.

Bewertet werden alle Zeichnungen, das Arbeitsprotokoll und das Werkstück hinsichtlich der Gestaltung und der handwerklichen Ausführung unter besonderer Berücksichtigung des Umfangs, des Schwierigkeitsgrades und des Arbeitsprozesses.

 

 

1
7
2
3
4
5
6
8

 

 

Wir verwenden Cookies!

EU-Richtlinie zu Cookies: mehr erfahren ...

Ich akzeptiere!